KUNDENKULTUR =
ENGAGIERTE MITARBEITER =
ZUFRIEDENE KUNDEN
GEGENSEITIGES VERSTÄNDNIS UND
ZUSAMMENARBEIT VERBESSERN


Um am Markt erfolgreich bestehen zu können, investieren Unternehmen hohe Beträge in die Qualität ihrer Produkte. Auch das
Fachwissen von Mitarbeitern wird selbstverständlich gefördert. Die Qualität der Beziehungen untereinander sowie gegenüber
Kunden wird hingegen kaum als Erfolgsfaktor wahrgenommen.

Es wirkt sich jedoch enorm auf die Zufriedenheit des Kunden aus, wenn Mitarbeiter ihre Kollegen und andere Abteilungen
entlang der Wertschöpfungskette als unternehmensinterne Kunden wahrnehmen und ebenso engagiert wie Endkunden be-
handeln.

Ich unterstütze Ihre Mitarbeiter in Coachings und Trainings, Haltung und Verhalten entsprechend zu verändern. Sie machen
sich bewusst, wie sie selbst behandelt werden wollen und erweitern ihr Verständnis gegenüber Kollegen und Kunden. Die
interne Zusammenarbeit kann sich verbessern, Produkt und Beziehung ein perfektes Ganzes bilden und die Kundenzufriedenheit
steigen.

Es lohnt sich also, die sozialen und emotionalen Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter zu trainieren. Nutzen Sie dieses Potential für
Ihr Unternehmen. Sie werden erleben: Schon erste kleine Schritte zeigen große Wirkung.
 
 
SICH SELBST UND MITARBEITER ERFOLGREICH FÜHREN



Führungskräften haben besondere Verantwortung für die Unternehmens- und Mitarbeiterentwicklung. Ihr Verhalten beeinflusst
das Verhalten ihrer Mitarbeiter.

So lässt sich in der Praxis immer wieder beobachten, dass Firmen und Abteilungen mit emotional kompetenten Führungskräften
deutlich bessere Ergebnisse erzielen.

Wer in der Lage ist, sich in sein Gegenüber hineinzuversetzen und sein Verhalten situationsgerecht zu steuern, kann Mitarbei-
ter erfolgreicher führen, begeistern und motivieren.

Die nötigen sozialen Kompetenzen sind erlernbar. Dafür trainiere und coache Ich Ihre Führungskräfte auf allen Hierarchieebenen.
 

 
KUNDENORIENTIERT VERKAUFEN -
KUNDENBEZIEHUNGEN MANAGEN


Verkäufer machen Interessenten zu Kunden Ihrer Firma. Sie sind damit das zentrale Bindeglied zwischen Unternehmen
und Kunden.


Ein Spitzenverkäufer zeichnet sich vor allen Dingen durch folgende Eigenschaften aus:

Er ist positiv gegenüber dem Verkauf und dem Kunden eingestellt.
Er ist glaubwürdig und überzeugt durch seine Persönlichkeit.
Er ist kreativ und kann flexibel auf Kundenwünsche eingehen.
Er kann Emotionen wecken und begeistern.
Er gestaltet Beziehungen mit Empathie und Geschick.

Doch kaum ein Verkäufer verfügt von Anbeginn an über all diese Eigenschaften und die dafür nötigen emotionalen Kompeten-
zen. Gerne begleite ich Ihre Verkäufer auf ihrem Weg
dahin.
Ihre Verkaufsteams profitieren in Training und Coaching von meiner langjährigen Verkaufserfahrung im automobilen Premium-
segment als ausgebildete und zertifizierte
Mercedes-Benz Verkäuferin.
 

 
KONFLIKTEN SOUVERÄN BEGEGNEN


Ob im Kontakt mit externen Kunden oder im innerbetrieblichen Miteinander: Unterschiedliche Interessenlagen führen hin und
wieder zu massiven Konflikten, die sich aus eigener Kraft schwer lösen lassen. Ein Fachmann von draußen kann in solchen
Fällen sehr gut helfen.

Gerne stehe ich Ihnen und Ihren Mitarbeitern nicht nur als Trainerin und Coach, sondern auch als Mediatorin zur Seite. Mit
meiner Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin an der Steinbeiss-Hochschule verfüge ich über die nötigen methodischen Kom-
petenzen, um auch in schwierigen Konflikten vermitteln zu können.

Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter profitieren, indem sie neue Kompetenzen im Umgang mit Konflikten entwickeln – was
letztlich zu einer wesentlichen Verbesserung der Kundenkultur beiträgt.



Selbstverständlich erhalten Sie für Ihre Mitarbeiter ganz
individuelle Weiterbildungsmaßnahmen.
Sprechen sie mich an und wir klären, welche Formate für
Ihre Themen die richtigen sind.



GABRIELA KRAMER  |  Telefon 08191-940 940 0  |  info@kramer-kundenkultur.de